Leser-Struktur Analyse:

Als objektives und überzeugendes Fachmagazin für den Bussektor spricht die OMNIBUSREVUE hauptsächlich Inhaber und Manager in gehobenen Führungspositionen an, welche die Busbranche aktiv mitgestalten. Hiervon sind 93 % als direkte Entscheider tätig.

 

77 % der Personenbeförderer planen Investitionen
in den nächsten 24 Monaten:

OR Leser-Struktur-Analyse Investition

 

 

>> Eine investitionsbereite Leserschaft: 70 % der Leser nutzen Anzeigen 
      als Informationsquelle für Investitionsentscheidungen.

 

 

 

 

Quelle: Leser-Struktur-Analyse 2016 / TNS Infratest Medienforschung GmbH, Bielefeld
*Leser x verbreitete Auflage OR IVW, II. Quartal 2019

  

Eine hohe Nutzwertigkeit und kompetente Fachbeiträge
kommen bei den Führungskräften der Branche gut an:

  • Die Zeitschrift wird von 83 % der Leser regelmäßig gelesen.

  • Gute Inhalte werden gern weitergegeben – neben dem Erstempfänger erreicht die OMNIBUSREVUE durchschnittlich 2,2 weitere Leser – somit 3,2 Leser insgesamt.

  • Daraus ergibt sich eine Reichweite von über 21.700 Lesern* pro Ausgabe.

  • Die durchschnittliche Lesedauer liegt bei 36 Minuten.

  • Die Seitenkontaktchance beträgt 71 %.

  • Die Weiterempfehlungsrate liegt bei 96 %.

 

OR Leser-Struktur-Analyse Reaktionen

Auflagen- und Verbreitungsanalyse
Technik: Termine und Themen
Seite 5/24

Weitere Mediadaten




Kontakt
Kontakt Andrea Volz
close Kontakt

Ihre Mitteilung:



Ich interessiere mich für:


Bitte rufen Sie mich zurück:
Anrede:
Name*:
Firma:
Telefon*:
E-Mail*: